Sie sind hier: Weinberg
Zurück zu: Landmarken & Sehenswertes
Allgemein: Neues Radio Teltowkanalaue Übersicht Kontakt Impressum Unser aktueller Flyer

Suchen nach:

Weinberg

Die alte Patronatskirche gilt als eine der schönsten in der Mark Brandenburg.
Die Bäkemühle, auch über dreihundert Jahre alt, entwickelt sich gerade zum Restaurant mit besonderer Qualität.
Die alte Hakeburg ist nur noch in ihren Fundamenten sichtbar. Diese sind aber so stabil, dass darauf die alte Burg wiedererrichtet werden kann. Der Förderverein strebt dies an. Zur Zeit gibt es Überlegungen, den Wiederaufbau im Zusammenhang mit dem notwendigen Umbau der Bäkemühle zu realisieren.
Das Forsthaus in der gleichnamigen Allee unweit der alten Dorfkirche zeigt sich bereits wieder in ursprünglicher Schönheit. Es war der Amtssitz des ersten Bürgermeisters von Kleinmachnow, Förster Heinrich Funke, dem ersten und einzigen Ehrenbürger Kleinmachnows.
Im Naturschutzgebiet Bäketal (und im Landschaftsschutzgebiet am Weinberg) finden wir als naturhistorische Denkmale die vier ältesten Eichen Kleinmachnows (700 und 600 Jahre alt) sowie einen von der Lokalen Agenda 21 angelegten Naturlehrpfad.
Die Weinberg-Siedlung bietet im kleinen ein Spiegelbild der Entwicklung Kleinmachnows. Zahlreiche Gebäude stehen hier unter Denkmalschutz. Seit Januar 2006 ist auch die Straßenanlage des Weinberg-Viertels in die Denkmalliste des Landes Brandenburg eingetragen.

Abbildung: Weinberggymnasium -

Weitere Informationen:

www.weinbergsindwir.de/landmarke.html