Sie sind hier: Presse
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Neues Radio Teltowkanalaue Übersicht Kontakt Impressum Unser aktueller Flyer Datenschutz

Suchen nach:

22.02.2020: PNN

Rad, Rast und Frischluft

Die Kleinmachnower Gemeindeverwaltung will Radfahrern und Spaziergängern mehr bieten

"....Ein weiterer Abschnitt des Uferwegs Teltowkanalaue soll bis zum Sommer fertiggestellt werden. Dafür soll die Allee zum Forsthaus vom Stahnsdorfer Damm bis zum Alten Dorf auf einer Länge von rund 600 Metern als Rad- und Fußweg ausgebaut werden. Bisher kommt man dort nur auf holprigem Pflaster vorwärts, geplant ist der Bau einer drei Meter breiten asphaltierten Fahrbahn. Die Gemeinde geht bisher davon aus, dass auch nach den Umbauarbeiten die Allee am Forsthaus dauerhaft für den Autoverkehr gesperrt bleibt. Rund 350 000 Euro soll der Ausbau kosten, die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes über deren Grundstücke der Uferweg teilweise führt, will die Hälfte der Kosten übernehmen....."

Eva Schmidt
pnn, 22.2.2020
https://www.pnn.de/potsdam-mittelmark/klimafreundliches-kleinmachnow-vorfahrt-fuer-radfahrer/25572106.html

Gehe zu: 05.10.2019: MAZ